Unternehmen

In Hessental werden schon seit fast 70 Jahren Kunststoffteile hergestellt. Dieses große Know-how fließt in viele unterschiedliche Produkte ein. Es werden nicht nur Verpackungen von 50 ml Kanistern bis zum 1800 Liter Behälter hergestellt, sondern auch sehr anspruchsvolle technische Blasteile.

Die Mitarbeiter sind schon lange in der Branche tätig und unter anderem schon seit dem Anfang der Kunststoffindustrie mit im Unternehmen. Des weiteren hat man bei uns nicht versäumt, auch die Ausbildung von neuen Mitarbeitern ständig auf dem Laufenden zu halten.

Auch der Konkurs der Firma Kurz Hessental 1998 war kein so tiefer Einschnitt, als dass nicht die Produkte in der Firma Hessentaler Container (kurz HCG) weiterleben konnten.

Im Gegenteil: Durch das Management Buy-out von Herrn Hans Georg Flinner aus der Altenkirchener Kunststoff (die ursprünglich der Konkursübernehmer war), wurden die Mitarbeiter wieder positiv motiviert und so konnten völlig neue Geschäftszweige in Angriff genommen werden.

Derzeit werden mit ca. 35 Mitarbeitern im 3 Schichtbetrieb sowohl Verpackungen als auch technische Blasteile hergestellt.

Es ist unser Anliegen durch sehr hohe Qualität unsere Kunden vollständig zufrieden zu stellen. Aus diesem Grund wurde auch schon sehr früh, in den Anfängen unseres Unternehmens, ein Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 eingeführt und am Leben erhalten. Im Jahre 2005 wurde es erfolgreich erst zertifiziert.

Die Kundenzuwächse, genauso wie die Umsatzzuwächse der letzten Jahre zeigen, dass man bei HCG in die richtige Richtung denkt und somit auch das Unternehmen in die richtige Richtung gelenkt wird. Ständig nach neuen Artikeln und Projekten suchend, bitten wir Sie, sich mit Ihrem Problem an uns zu wenden, damit wir eine für Sie passende Lösung finden können.


Wir sind auch Mitglied bei der IK Kunststoffvereinigung Kunststoffverpackungen e.V., deren Webseite Sie unter http://www.kunststoffverpackungen.de/ finden.

 

Entwicklung und Geschichte der Hessentaler Container

2017

Umstellung unseres Management - Handbuchs 9001:2008 → 9001:2015

2015

2 Komplett neue Extrudiereinheiten auf der GBA

2015

Flex Silo sehr umweltfreundlich entwickelt mit dem Kunden

2014

Erst Zertifizierung EnergieManagement

2012

Erste Prototypen Kraftstoffbehälter

2010

10-jähriges Jubiläum

2009

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 umgestellt.

2006

Roboterunterstützung

2005

Erstzertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000.

2000

Gründung der HC Hessentaler Container GmbH

1999

Insolvenz der Karl Kurz Hessental GmbH, Übernahme durch Altenkirchener Kunststoff

30er Jahre

Karl Kurz Hessental GmbH , Herstellung von Holzfässern für Lebensmittel und Gefahrgut


Den Download zu unserer Unternehmenspolitik finden Sie hier!



 



Philosophie

Kundenzufriedenheit

Wir tun alles, um unsere Kunden absolut zufrieden zu stellen. Dies mündet in der Aussage, dass wir alles produzieren, machen und leisten, damit unsere Kunden vollständig zufrieden sind. Wir wollen all das tun, was unsere Wettbewerber/Mitbewerber nicht tun wollen oder können.


Ressourcen

Wir versuchen unsere Prozesse so zu gestalten, dass möglichst wenig Ressourcen verbraucht werden. Damit wollen wir zu einem nachhaltigen Schutz der Umwelt beitragen.

Mitarbeiter

Unser wichtigstes Gut sind unsere Mitarbeiter. Diese fördern wir in allen Bereichen, z.B. durch Schulungen und vor allen Dingen durch eigenverantwortliches Handeln. Dies führt dazu, dass wir eine ausgezeichnete Qualität liefern.

Qualität

Es ist uns gelungen, schon seit mehreren Jahren null PPM (parts per million) zu haben. Dies ist ein Anzeichen dafür, welchen hohen Qualitätsanforderungen wir gerecht werden.

Innovationen

Zu unserer Kundenzufriedenheit gehört es auch, dass wir Innovationen sehr schnell umsetzten. Wir sind in der Lage, innerhalb kürzester Zeit spezielle Kundenanforderungen in absolut praxisgerecht dargestellte Produkte einfließen zu lassen. Wir scheuen uns auch nicht davor, für einzelne Stücke oder für geringe Stückzahlen, falls dies erforderlich sein sollte, z.B. im Verpackungsbereich entsprechende Nachweise und Zulassungen zu erwirken.



Lieferfähigkeit

Durch eine sehr gute Absprache mit unseren Kunden können wir erreichen, dass wir (fast) immer just-in-time liefern. Es kommt sehr sehr selten vor, dass wir einmal nicht termingerecht liefern können und die Ursache dafür bei uns zu suchen ist. Dies wollen wir weiter ausbauen, um so eine 100%ige Lieferfähigkeit ohne jegliche Verzögerung, egal durch wen veranlasst, zu erreichen. Wir halten oft für unsere Kunden Teile in unserem Lager vor.


 

Beratung

Durch intensive Beratung, auch vor Ort beim Kunden, sehen wir nicht immer nur unser eigenes Produkt. Sondern viel mehr sind wir sehr dankbar dafür, wenn wir unseren Kunden auch in ihrem Umfeld ein Gesamtkonzept bieten dürfen. Unsere Vorschläge werden dabei sehr oft als hilfreich angenommen. Dies möchten wir auch in Zukunft so handhaben und weiter ausbauen, da wir der Meinung sind, dass ein gut beratener Kunde auch jederzeit wieder kauft.

Extrusionsblaskompetenz

Mit den vielen erfahreneren Mitarbeitern die wir im Haus haben, haben wir eine exzellente Kompetenz im Extrusionsblasformen erreicht. Produkte, welche von unseren Mitbewerbern als nicht machbar dargestellt wurden, wurden bei uns realisiert. Dies rührt natürlich daher, dass durch hoch motivierte Mitarbeiter und ihr ständiges Mitdenken sowohl im Prozess als auch beim Produktdesign dazu führt, dass allumfassende Lösungen für unsere Kunden entstehen.


 



Anlieferung

Montag-Donnerstag: 7.00 – 14.00 Uhr
Freitag: 7.00 – 12.00 Uhr

Abholung

Montag-Donnerstag: 8.00 - 14.00 Uhr
Freitag: 8.00 – 12.00 Uhr